Home Angebot Über uns Kontakt Links

Seit 20.März 2016 ist Tramp-Store geschlossen. Journalisten nennen es mittlerweile ein Phänomen, wenn Einzelhändler trotz anders lautender Selbsteinschätzung oder aller vorgesehenen Mühen und Anstrengungen im Dienste des Kunden von der Bildfläche verschwinden.

Grosskonzerne wollen international gehandhabte Wirtschaftsregeln mitbestimmen. International tätige mittelständische Unternehmen behaupten Innovation stehe vor dem Preis und dem lokalen Gewerbe wird der Gewinn durch die Plattformwirtschaft bis unter die Grundgebühr herunter manövriert.

Alle haben ihre Probleme – da fragt sich doch wie man einem sicherlich ungewollten „Phänomen“ am besten begegnet.

Beim Thema um den Vertrieb von Markenware prallen zwischen Ökonomen und dem Gesetzgeber Welten aufeinander. Veranschaulicht, zentral und von internationaler Bedeutung, könnte man das Kernproblem, folgendermassen zusammenfassen:

Wenn der Gesetzgeber auch Händler wäre und dem zu Folge Waren anbieten würde und auch solche anbieten würde, die ihm nicht gehören, dann sollte er in seinem Plattformangebot, den Eigentümerverkaufspreis per Gesetz so lange nicht senken dürfen, bis die Ware ihm gehört, oder der Eigentümer nicht nur ihn (Beispiel Gesetzgeber als Händler), sondern alle seine echten Händler gleichzeitig über allfällige Abverkäufe informiert.

Auch sehend kann man nicht sehen wollen.

Besten Dank für das Hinschauen.